Slider

Gau Mannschaftsmeisterschaften (w) in Bürstadt

Der Saisonstart im Gerätturnen fand bei der TSG Bürstadt (August-Held-Halle) statt. 224 Turnerinnen aus 11 Vereinen gingen bei den Gau-Mannschaftsmeisterschaften an den Start, um in den 7 angebotenen Wettkampfklassen ihre Siegermannschaften zu finden. Auch für die TVgg Lorsch/ Turnabteilung gingen 26 Turnerinnen mit insgesamt 4 Mannschaften an den Start. Unter optimalen Wettkampfbedingungen konnten die Turnerinnen ihre Übungen präsentieren, was durch das anwesende Publikum mit viel Beifall honoriert wurde. Reibungslos und relativ zügig wurde der Wettkampf absolviert und die Siegerehrung durchgeführt. Alle Lorscher Mannschaften verpassten nur knapp das Siegerpodest und errangen entsprechende 4. Plätze. Trainer und Betreuer waren aber zufrieden, da das Klassment hochkarätig besetzt und sehr leistungsstark war. Zieht man Bilanz aus dem Wettkampftag, so muss man sagen, dass die Konkurrrenz mindestens 2-3 mal in der Woche Training hat, die Lorscher Turnerinnen dagegen lediglich ein Wochenpensum von 1-2 mal absolvieren. Hochmotiviert geht es fleißig im Training weiter, um auch bei den nächsten Wettkämpfen wieder auf den vorderen Plätzen zu landen. Nachfolgende Mannschaft erturnte 127,50 P. im Vierkampf P2 Jg. 2010 u.jü: Talea Freudenberger, Hella Friedrich, Laura Gensheimer, Anna Heckmann, Maja Rougelis und Lina Wilhelm. 146,45 P. im Wahlwettkampf P3-P5 Jg. 2008 u.jü. mit Lucia Alamo-Stier, Melek Eksioglu, Florentine Fiedler, Lea Nufer, Helena Ruck und Amelie Schüder. 165,60 P. im Wahlwettkampf P4-P6 Jg. 2006 u.jü. mit Antonia Hoffmann, Lotta Jäger, Mia Käfer, Sarah Stephinger, Emilia Tedla, Sophie Utecht und Leni Wachtel. Und im Wahlwettkampf P4-P9 Jahrgangsoffen wurden 180,25 P. erturnt durch Emma Deckenbach, Sanja Döhring, Magdalena Gremm, Julia Jünke, Anna-Noemi Koslowski, Lilly Müllers und Sunisa Rauch.